Seiten

Freitag, 13. April 2012

Kopfstand – Rexona


Hier ein Spot, der zwar schon einige Jahre zurückliegt, aber nicht an "Aha"- Effekt verloren hat.

Es gibt viele Möglichkeiten auf die Besonderheiten eines Produkts einzugehen – einfach gar nichts tun und hoffen, das Produkt fällt auf; Plakate; Hinweise auf der Webseite bis hin zum Werbespot. Rexona nutzte Unteranderem im Jahr 2008 den Werbespot, um die Kunden darauf aufmerksam zu machen, dass der neue Deo-Roller auf den Kopf steht. Jedoch nannten sie dieses Detail nicht am Rande eines anderen Rexona-Spots, denn die Deo-Formel änderte sich nicht, sondern produzierten gleich einen ganz neuen Spot.
Im Spot ist das Supermodell Lisa Marie Stelly zu sehen, welches besonders bekannt durch einen kurzen Auftritt in einem Green Day Video wurde. Sie steht ebenso wie das Deo auf den Kopf, wobei eigentlich aus der Sicht des Zuschauers das Zimmer/Haus auf den Kopf steht. Dank eines guten Klebstoffes halten die Blumen in der Vase, der Schrank an der Wand und die Kleidung darin. Natürlich wird der Klebstoff nicht erwähnt, denn angeblich steht das Modell Kopf, was durch die abstehenden Haare und … die von der Schwerkraft nach unten gezogenen Brüste verdeutlicht wird.
Der Spot ist wirklich gut gemacht und auch lustig, besonders wenn sie etwas schmunzelnd auf ihren Busen schaut.
Doch ebenso toll wie der Kopfstand ist der Song, welcher erst durch den Spot an Bekanntheit gewann. In dem Video von Gabriella Cilmi (Sweet About Me) steht auch ein Kerl Kopf, aber nicht nur dadurch passt er, denn auch der Text berichtet von einem Hängenden. 


Die Werbung ist ein gutes Beispiel dafür wie Song und Spot zusammenspielen und wie ein Spot die Bekanntheit eines Songs steigert.

Zum Spot:
  • Zeit: 31 Sekunden
  • Auftraggeber: Rexona
  • Produkt: Deo-Roller
  • Song: Gabriella Cilmi - Sweet About Me

Quellen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen