Seiten

Sonntag, 29. Januar 2012

Es ist niemals zu spät ... - Bufetat


Diesen Satz hat bestimmt schon jeder einmal gehört, gelesen oder selbst ausgesprochen: So ist es niemals zu spät, um Entschuldigung zu sagen, mit einer Diät zu beginnen oder mit dem Rauchen aufzuhören. Es ist auch niemals zu spät, um „Ich liebe Dich.“ zu sagen.
Ebenso wenig ist es niemals zu spät, um jemanden zu helfen auf den richtigen Weg zu bleiben (oder zurück zukehren). Das ist die Quintessenz des Spots. Der Spot soll zeigen, dass es niemals zu spät ist, Kindern, Jugendlichen und Familien zu helfen, ob bei Hausaufgaben, beim Einkauf oder einfach nur durch ein Gespräch. Viele kleine Dinge können etwas bewirken.
Der Spot verdeutlicht diese Aussage mit einem Mädchen, welches der Zuschauer von frühster Kindheit bis ins jugendliche Alter begleitet. Es sieht, wie es bunte Fantasiebilder mit Fingerfarben malt, zu einer Prinzessin mit rosa Kleid wird, aber auch wie sie trauert, leidet und abstürzt, bis ihr schließlich geholfen wird. Die tristen Farben des Bleistiftes werden wegradiert, bis letztendlich das Mädchen wieder lächelt und im Kreise der Familie aufgefangen wird. Für diese Wendung bedürfte es nur einen einfachen Radiergummi, aber auch im wahren Leben kann manchmal die Lösung einfach sein.
Ein Spot der zum Nachdenken anregen sollte.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen