Seiten

Donnerstag, 17. Mai 2012

Schönen Männertag!


Ist es jedes Jahr so gewesen? Folgt auf Muttertag unmittelbar der Vater-/Männertag? Ich weiß es nicht, aber bisher ist mir der zeitliche Abstand zwischen beiden nie so aufgefallen, aber es machte eines dadurch deutlich sichtbar, und zwar die unterschiedliche Werbung zu den beiden Tagen.
Während der Muttertag groß angepriesen wurde von Fleurop und Ferrero, um nur zwei Unternehmen zu nennen, wird der Vatertag in Werbespots so gut wie nicht erwähnt. Auf der anderen Seite betrachten viele TV-Magazine den Männertag z. B., indem wie Bierwägen vorstellen oder Anweisungen zum gefahrlosen Betrinken geben. Für den Muttertag wurden ähnliche Beiträge nicht gezeigt – klar, Frauen betrinken sich im Allgemeinen nicht so, aber sollte nicht eine gewisse Gleichberechtigung herrschen? Ich finde ja und habe mich deshalb entschieden drei Spots zu präsentieren, die sich mit dem Mann und dessen „Besonderheiten“ befassen.

Der erste Spot ist eine Lobeshymne auf den Mann, der von DMAX gezeigt wurde. Viele der Argumente sind nicht zu widerlegen und auch ich muss zugeben, dass Männer wirklich toll sein können (Ausnahmen gibt es immer), besonders Väter, die einen immer unterstützen.

Der zweite Spot zeigt das Geschick und den Zusammenhalt der Herren, vorbei alles natürlich nur ironisch gemeint ist – hoffentlich.

Der dritte Spot zählt zu meinen Lieblingen, denn er verdeutlicht sehr gut, wie wir Frauen unsere Männer sehen. Auch wenn dieses Filmchen etwas fies in den männlichen Augen erscheint, so ist es dennoch lustig und ebenso eine Hommage an den Mann.

Quellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen